Weihnachtsfolge der Captains Corner

Hallo ECP-Fans,

wir können alle auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2009 zurückblicken welches mit dem Play-Off Finale gegen Kaufbeuren seinen Abschluss fand. So ein Finale ist ein Highlight für Fans, Verantwortliche und ganz besonders für uns Spieler. Als Spieler bekommt man in der Karriere vielleicht ein- oder zweimal die Chance um die Meisterschaft zu spielen. Einige sind 15 Jahre Profi und haben noch nie in einem Finale gestanden. Schade, dass wir dann die Serie nicht für uns entscheiden konnten, aber fairnesshalber sei gesagt, dass Kaufbeuren zum richtigen Zeitpunkt einfach die bessere Mannschaft war und somit verdient aufgestiegen ist. Trotz alledem war’s super so eine tolle Atmosphäre in der Play Off Zeit zu erleben.

Die Vorfreude und Erwartungen in die Saison 2009/2010 waren aufgrund der Vorsaison natürlich riesig. Uns Spielern und den Verantwortlichen war klar, dass diese Saison sehr schwierig wird. Die Vorsaison ist perfekt gelaufen: Keine größeren Verletzungen, gute Ausländer und insgesamt kein Einbruch von der Mannschaft. Das es nicht immer so perfekt laufen kann, ist ja auch klar. Sonst würden wir ja in die DEL durchmarschieren.
Ich würde sagen, bei uns läuft es dieses Jahr- zwar nicht perfekt, aber es läuft. Wir haben jetzt 20 Spieltage hinter uns, also genau die Hälfte und stehen auf dem zweiten Tabellenplatz hinter der Retortentruppe Herne. Wenn uns vor der Saison jemand dieses Angebot gemacht hätte, ich glaube wir hätten den Deal gemacht. Umso verwunderlicher ist in meinen Augen, dass man öfter mal mit Aussagen wie, „was ist denn los mit euch“ oder „bei euch läuft’s dieses Jahr ja auch nicht“ konfrontiert wird. Das Problem ist nicht, dass wir nicht jedes Spiel gewinnen wollen, sondern dass die Liga sehr ausgeglichen ist (man siehe auch die anderen Ergebnisse z.B. SBR - Klostersee). Außerdem sind wir jetzt nicht mehr die graue Maus der ECP, der halt auch irgendwie mitspielt, sondern der Vorjahresfinalist gegen den es zu bestehen gilt.

Ich bin der Meinung, man sollte die Kirche im Dorf lassen und sich freuen, dass ein kleiner Verein wie der ECP so hochklassiges Eishockey anbieten kann. Lasst uns zusammen genießen, dass wir die Möglichkeit haben von Saisonzielen wie Play off Heimrecht oder Finale zu reden. Im Eishockey kann es nämlich sehr schnell gehen und man muss gegen Miesbach oder Klostersee in der Abstiegsrunde kämpfen.
Also, halt ma weiterhin zamm, denn das ist es was das kleine „gallische Dorf“ so stark macht!


Ich wünsche im Namen der Mannschaft allen Eishockeyfreunden eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Gordon Borberg

 

 

Nächstes Spiel
ECP
-
EV Lindau Islanders

10.12.2017 - 18:00

Countdown
abgelaufen!


Seit

0 Tagen

09 Std. : 24 Min. : 1 Sek.
Kalender:
<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Besucherzähler:
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
Werbung: